Störungsdienst/Rufbereitschaft - Telefon 06723 3810

Kanalerneuerung Matheus-Müller-Straße

Kanalerneuerung Matheus-Müller-Straße

Kanal- und Wasserleitungserneuerung in der „Matheus-Müller-Straße“, Stadt Eltville

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Abwasserverband Oberer Rheingau und die Stadt Eltville sowie die Rheingauwasser GmbH beabsich-tigen in einer Gemeinschaftsmaßnahme, Kanal- und Wasserleitungsarbeiten in der „Matheus-Müller-Straße“ in Eltville (Kernstadt) auszuführen. Als bauausführendes Unternehmen wurde die Fa. Ludwig Schäfer Straßen- u. Tiefbau GmbH, Eltville, mit den Arbeiten beauftragt.

Auf einer Gesamtausbaulänge von rund 150 m sollen sowohl die Trinkwasserleitung als auch der Misch-wasserkanal erneuert werden. Die Erneuerung der Trinkwasserleitung ist zur Verbesserung der Versor-gungssicherheit erforderlich, da die vorhandene Leitung stark rohrbruchgefährdet ist. Im Zuge der Vorbe-reitung des Bauvorhabens wurden auch am Abwasserkanal Schäden festgestellt, die sich nicht mittels grabenlosen Sanierungsverfahren beheben lassen. Aus diesem Grund wird der Mischwasserkanal in die-sem Abschnitt ebenfalls in offener Bauweise erneuert. Bei beiden Leitungen werden die Hausanschlüsse teilweise erneuert bzw. bis zur neuen Leitungstrasse verlängert. Eine Erneuerung der Fahrbahn ist nicht vorgesehen.

Der Baubeginn der Maßnahme ist für den 27.Juli 2020 geplant. Es wird mit einer Bauzeit von rund 5 Mona-ten gerechnet, so dass die Baumaßnahme bis Mitte Dezember 2020 abgeschlossen sein wird.

Die Bauausführung erfolgt unter Vollsperrung der Matheus-Müller-Straße im Bereich zwischen der Erbacher Straße und der Nikolausstraße. Während der Baumaßnahme ist der Anliegerverkehr in diesem Bereich zeitweise nicht möglich. Für den Fußgängerverkehr wird die Passierbarkeit aufrechterhalten.

Die Grundstücke in der Nikolausstraße können für den Zeitraum der Baumaßnahme über die Josef-Hölzer-Straße angefahren werden.

Zufahrtsmöglichkeiten für Rettungs- und Feuerwehrfahrzeuge werden zu jedem Zeitpunkt, über die Erba-cher Straße oder die Nikolausstraße, gewährleistet sein. Für den Zeitraum, in der die Andienung durch Müllfahrzeuge nicht möglich ist, erfolgen Transport und Rücktransport der Mülltonnen an den jeweiligen Entleerungsterminen (Restmüll, Biotonne, Papiertonne etc.) zu einer zentralen Sammelstelle durch die bauausführende Firma.

Für Rückfragen zur geplanten Baumaßnahme, insbesondere hinsichtlich des geplanten Bauablaufs, der Einteilung der Bauabschnitte und der geplanten Verkehrsführungsmaßnahmen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

Wir bitten bereits jetzt um Ihr Verständnis für die Beeinträchtigung während dieser Zeit. Natürlich sind wir bemüht, den oben genannten Ausführungszeitraum einzuhalten.

Eltville, den 10.07.2020
gez. Mario Schellhardt
Betriebsführer

Anlagen
Lageplan Baumaßnahme „Entwässerung/Wasserversorgung“, Juni 2020

Kontakt:

Abwasserverband Oberer Rheingau
Große Hub 9
65344 Eltville
Telefon: 06123 70278-0
Telefax 06123 70278-98
E-Mail: